30 Jahre Grundstein der Hamburger Literatur

von admin in Besprechungen

Höchsten handwerklichen Ansprüchen sollte das Buch genügen, Leinenbindung und Fadenheftung seien »unabdingbar« – so hieß es zur ersten Ausgabe des „Ziegels“. Nun feiert das Jahrbuch der Hamburger Literatur den 30. Geburtstag.


Besprechungen

Wenn es funkt

18. Januar 2017 Sophie Selbst-Zweifel

Mein Name ist Sophie und ich bin Denkerin. Aber ich denke nicht pausenlos. Manchmal spüre ich auch in etwas hinein und werde ganz ruhig. „Alles wird schön“ ist einer dieser Plätze. Das ist der Kulturverein […]

Kein Bild
Besprechungen

Mal zusammen in die Saiten hauen!

9. Januar 2017 admin

Mit Musik geht alles besser – ob nach Feierabend, als Beruf oder halb professionell. Aber was, wenn man neu in der Sadt ist und noch keine Kontakte hat? Viele Musizierende spielen zudem oft alleine auf […]

Besprechungen

Aus- und dargestellt: TRANSIT

4. Januar 2017 admin

„TRANSIT“ – ein Wort, das aktueller kaum sein kann, seit das Thema Flüchtlinge in aller Munde kam. Aber das wäre doch zu monokausal. Denn wie lässt sich „TRANSIT“ überhaupt begreifen? Was lässt sich darunter verstehen, […]

Besprechungen

Live ist auch Techno am schönsten

3. Januar 2017 Heiko Langanke

Während manchen Spielmannszug große Nachwuchssorgen plagen, hat ein Hamburger Jung gleich eine ganze Meute aufhetzen können. Und sie bricht mit so ziemlich allen Konventionen … Ach wie schön war es anno dazumal mit der Musik: […]

Besprechungen

Mit Tristan gegen die Tristesse

2. Januar 2017 admin

Über Musik zu schreiben oder zu reden, soll ja ähnlich sein, als wolle man zu Architektur tanzen. Aber so absurd ist es nun wieder nicht … So gibt es bereits seit einer ganzen Weile eine […]

Besprechungen

„Ohne OZ ist Hamburg München“

28. Dezember 2016 admin

Seine Werke begeistern, entrüsten und sind doch immer nur vergänglich. Wie findet er das? Wir haben nachgefragt … Seine Kunst ist auch in Harburg präsent und zur Weihnachtszeit schenkte er uns an der Haake die […]

Besprechungen

Der Glaube an das Resonanzgesetz

27. Dezember 2016 admin

Es gibt Konzerte, die mögen kurzweilig sein, die Erinnerung an sie aber lang anhaltend. So geschehen unserer Kolumnistin Frau (Philo)Sophie Selbst-Zweifel beim Auftritt des Jot-Jot Duos im „Komm Du“ … Es kommt mir vor, als sei […]

Besprechungen

Ein Tagebuch des Traumas

23. Dezember 2016 admin

Im Herbst 2016 ist von der Heimfelder Autorin Gisela Baudy ein ungewöhnliches Buch erschienen. Denn es ist ein Gedichtband, handelt aber von Isolation und Traumatisierung … „Es gibt Menschen, die sich im Unverlässlichen wohnlich einrichten. […]

Besprechungen

Der „Schwedenkönig“ war meist rappelvoll

21. Dezember 2016 admin

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Zukunft nicht verstehen!“ Diesen Ausspruch, der dem Historiker Golo Mann zugeschrieben wird, sollten Harburger auch mal beherzigen. Denn er passt auch zum bereits 2013 von der Harburger Stadtplanerin […]

1 150 151 152 153