Kinder- und Jugendautorin Bakşi zu Gast bei der 3. SuedLese:

Rüya tamirhanesi

Die Preisgekrönte Kinder- und Jugendautorin Kadriye Bakşi liest bei der SuedLese auf deutsch und türkisch. (Foto: André Lenthe)

Harburg ist vielsprachig und das sollte sich auch bei der SuedLese wiederfinden. Eine durchaus prominente Autorin davon ist die in Instanbul geborene Kadriye Bakşi.

Kadriye Bakşi ist in Istanbul geboren und in der Stadt Gölcük am Marmarameer aufgewachsen. Nach dem Abitur arbeitete sie als Postbeamtin.

Sie lebt seit 35 Jahren in Deutschland – und zwar in Harburg. In Hamburg absolvierte Kadriye Bakşi eine Ausbildung in der Sozialarbeit. Als politisch bewegte Sozialarbeiterin war sie stets an den Bruchkanten der Gesellschaft engagiert: Ob im Frauenhaus, in der Leitung eines Jugendclubs im Problemviertel Altona Nord oder in der Arbeit mit Drogensüchtigen in St. Georg. 

Einige von uns kennen sie vielleicht auch als engagierte Streiterin der Partei ´Die Linken` für die Belange aller Unterprivilegierten in der Bezirksversammlung Harburg. Zur Literatin wurde die Sozialarbeiterin erst später. Zuvor hatte sie jedoch Sachbeiträge für politische Magazinen verfasst. Kadriye Bakşi schreibt überwiegend türkisch. Nur wenige ihrer Kurzgeschichten sind auf Deutsch übersetzt und in einer Sammlung mit dem Titel “Die beleidigten Kinder der Stadt” verlegt worden. Viele ihrer Erzählungen, Essays und Kurzgeschichten sind in der Türkei mit Preisen bedacht und veröffentlicht worden. Ihren größten Anerkennungserfolg landete Kadriye Bakşi allerdings 2014 mit dem Jugendroman „Kumpanya Nula“. Er wurde vom türkischen Fachverband für Kinder- und Jugendliteratur 2015 zum Jugendbuch des Jahres gewählt. Ihr neuester Jugendroman “Rüya tamirhanesi” (Traumwerkstatt) ist Ende 2017 im Nesin Verlag, Istanbul, erschienen.

Fr., 13. April, 19.30h, ContraZt e.V., Nobleestraße 13a 21075 Hamburg, Eintritt frei!  

Kadriye Bakşi İstanbul’da doğdu, Gölcük’te büyüdü ve lise öğreniminden sonra yine Gölcük’te Posta memurluğu yaptı. Uzun yıllardır yaşadığı Hamburg’da aldığı eğitimden sonra sosyal hizmet uzmanı olarak değişik alanlarda görev aldı. Kadın evleri, uyuşturucu merkezleri ve zor eğitilen gençlerle çalışmalar bunların bazıları.

Bakşi’nin yazma serüveni erken yaşlarda başladı, dergiler ve gazetelerde siyasi içerikli yazılar ve çevirileri yayınlandı. Edebi yazılar alanına ise 2001 yılında TRT’nin açtığı bir yarışmada ödül alınaca girdi. Bunu başka ödüller izledi ve ilk kitabı olan Kentin Dargın Çocukları, 2009 yılında, iki dilli olarak Anadolu yayınlarından çıktı.

2014 yılında Nesin Yayınlarından çıkan çocuk ve gençlik romanı Kumpanya Nula 2015 yılında yılın çocuk romanı seçildi. En yeni romanı Rüya Tamirhanesi, 2017 yılının sonunda yine Nesin Yayınlarından okuyucuya ulaştı.

 

Kadriye Bakşi: Kumpanya Nula“,  Verlag: Nesin Yayinevi (2014), Türkisch, ISBN-13: 978-6054883042

 

 

13 Nisan Cuma günü, saat 19.30 da Türkiyeli yazar – Kadriye Bakşi ile edebiyat dinletisi

ContraZt e.V., Nobleestraße 13a 21075 Hamburg, Kabul ücretsiz!  

Related Post

Druckansicht    

Facebook Kommentare