RockCity und Haspa Musik Stiftung schreiben wieder Hamburg Music Award aus

Krach und Getöse!

Grafik: Rockcity Hamburg e.V.

Der Hamburg Music Award KRACH+GETÖSE von RockCity Hamburg e.V. und der Haspa Musik Stiftung ist in die 13. Runde gestartet!

Seit dem 1. April 2021 können sich Bands und Musiker_innen aus Hamburg und der Metropolregion, die als  Nachwuchs / Semi-Profis in der Popmusik arbeiten, wieder online bewerben. Gesucht werden Musiker_innen und Bands, die in ihrem Wirken eigenständig, originell, mutig und experimentierfreudig sind und sichtbar ‚Bock auf mehr‘ haben! Jedes Jahr im Juni  werden fünf Preisträger_innen von einer wechselnden Fachjury aus Musiker_innen, Produzent_innen und Musikschaffenden ausgewählt & gekürt. Den fünf Preisträger_innen winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.200€ sowie ein individuelles, krisentaugliches Supportprogramm über 12 Monate in Zusammenarbeit mit den KRACH+GETÖSE-Partner_innen-Netzwerk!

RACH+GETÖSE 2021: Corona bedingt, dass viele Festivals auch 2021 nicht stattfinden können und somit Booking-Slots für die KRACH+GETÖSE-Preisträger_innen zum Teil ausfallen müssen. Sicher ist jedoch: Wir kümmern uns laufend um adäquaten Ersatz, haben die neusten Entwicklungen im Blick und ermöglichen den Preisträger_innen trotz allem feinsten Rückenwind in Kooperation mit unseren Partner_innen!

Die 5 Preisträger_innen erwartet über 12 Monate ein dickes Supportprogramm:

+ Aufnahmewoche im Clouds Hill Recordings Studio*

+ Auftritt auf dem c/o Pop Festival*

+ Auftritt auf dem Dockville Festival*

+ Auftritt in der Elbphilharmonie*

+ Auftritt auf dem Futur 2 Festival*

+ Auftritt auf dem Kampnagel Sommerfestival*

+ Auftritt auf dem lunatic Festival*

+ Auftritt bei der Millerntor Gallery*

+ Auftritt auf dem Reeperbahn Festival*

+ Auftritt auf dem SKANDALØS Festival*

+ Auftritt auf dem The Great Escape Festival*

+ Auftritt auf dem Wutzrock Festival*

+ Auftritt im Nachtasyl Hamburg*

+ Supportslots im Knust Hamburg, Molotow Club oder Uebel & Gefährlich*

+ Beratung durch RockCity

+ Mediale Begleitung via Netz und Print

+ Plakatierung von Kulturmedien Hamburg** und MS Promotion*

+ Promotion Support durch add on music

+ Merchandise Support durch Tourhafen

+ Wildcard in den Popkurs*

+ Wildcard ins International Summer Camp der Popakademie*

+ Workshops, Trainings, Bookings & und ein richtig dickes Netzwerk

Quelle: www.krachundgetoese.de

Related Post

Druckansicht    

Facebook Kommentare